Wilthen

 

02681 Wilthen

Wilthen ist eine Kleinstadt in der Oberlausitz. Sie wurde 1222 erstmals erwähnt.
Die Einwohnerzahl mit den Ortsteilen beträgt etwa heute 5.600.
Wilthen wurde bekannt durch seine Schnapsbrennerei mit dem Produkt „Wilthener Weinbrand“.
Die Stadt blieb im 2.Weltkrieg von Kampfhandlungen verschont.


Ortsteile:


Kriegsgräberstätte
auf demFriedhof                                                      Deutschland/Wilthen -KGST
Die Friedhofsverwaltung findet man im Ev.Pfarramt, Straße der Befreiung 7, 02681 Wilthen.

Auf dem Friedhof, an der Südseite der Kirche wurde 1922 ein Ehrenhain für die Gefallenen dews Ersten Weltkrieges eingeweiht. In der Mitte der Anlage stand ein Denkmal aus Rochlitzer Porphyr und davor standen 90 Gedenksteine. Ende der vierziger Jahre wurden die Kreuze entfernt und nur der große Gedenkstein blieb stehen.