Sophienfriedhof 2

 

Berlin Mitte – Sophienfriedhof 2, Bergstraße 29

Bericht und Bilder von Thomas Gefallenendenkmäler Berlin/Brandenburg

Auf dem Sophienfriedhof 2, gibt es eine Anlage für 21 Tote des Ersten Weltkrieges. sowie im hinteren bereich für 70 Kriegsopfer des zweiten Weltkrieges.

Es konnten noch 2 private Gräber und 14 private Gedenken dokumentiert werden.

Die Namen wurden in die Datenbanken eingepflegt.

Ein berliner Ehrengrab, ist für eine Mitkämpferin im Befreiungskrieg 1813-15 gegen Frankreich. Auch ihr Gatte, Mitkämpfer ruht an ihrer Seite.

Johanna Stegen * 11. Januar 1793 in Lüneburg; † 12. Januar 1842 in Berlin. Sie trug im Gefecht bei Lüneburg am 2. April 1813 den Füsilieren und freiwilligen Jägern des 1. Pommerschen-Infanterie-Regiments Patronen zu. Diese Heldentat ermöglichte den Truppen  den Sieg.

An ihrer Seite ruht ihr Gatte

Wilhelm Hindersin Oberjäger im Reicheschen Jäger-Bataillon 1813/14, Feldwebel im 27. Infanterie-Regiment 1815, später Königl. Oberdrucker im Kriegsministerium. Geb. 25. September 1792 in Berlin, gest. 31. Januar 1863 in Berlin.