K A N A D A

 

Kriegsgräberstätten:

Kitchener/Ontario

1970 wurden alle alle deutschen Kriegstoten zentral auf diesen Friedhof umgebettet. Die Anlage wurde am 23.Mai 1971 eingeweiht. Leiter dieser Aktion war Herr Helmut Schmitz der mit hohen persönlichen Einsatz sich dieser Arbeit widmete. Dafür wurde er ihm die Verdienstorden der BRD verliehen.

Hier wurden 187 Kriegstote eingebettet, 40 Tote aus dem 1.Weltkrieg und 147 Deutsche des 2.Weltkrieges. Sie sind alle in Kriegsgefangenschaft gestorben.

Auf dem Friedhof in New Brunswick befinden sich 6 Grabkreuze deren Herkunft unbekannt sind.  Bekannt ist dagegen das 2 geschnitzte Grabkreuze von Kriegsfangene des 2.Weltkrieges zum Andenken an Major Bach und Soldat Erich Herz aufgestellt wurden.

Major Wilhem Bach geboren 05.11.1892 in Oberwösheim/Bayern,    gestorben am 22.12.1942 an Krebs bestattet: Waldfriedhof Kitchener/Kanada Grab 48B

Gefreiter Hans Dieter John   geboren 02.10.1919 Greifswald,    gestorben 04.05.1941 bestattet in Kitchener/Kanada Grab 48 A

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar